Georg Sopart Physiotherapeut

Hallo,

ich heiße Georg Sopart, bin 34 Jahre alt und arbeite seit sieben Jahren mit Überzeugung und Freude in der Region Bremen als Physiotherapeut.

Durch meine Ausbildung, sowie anschließend absolvierte Fort- und Weiterbildungen verbessere, spezialisiere und vertiefe ich regelmäßig mein medizinisch- physiotherapeutisches Wissen. Mein Ziel ist es, das bestmögliche Ergebnis meiner Behandlung zu gewährleisten.

Bei meiner Arbeit geht es mir darum, den Menschen mit seiner individuellen Beschwerdesymptomatik zu verstehen und zielgerichtet zu behandeln. Nach einer genauen Analyse des Problems erfolgt die spezifische Ursachenbehandlung.

Ebenfalls lege ich großen Wert auf die Erarbeitung von Selbstmanagementstrategien. Diese sind ein wichtiger Baustein der Prävention sowie erfolgreichen Rehabilitation in der Physiotherapie.

Ich behandle die Ursache,
nicht nur das Symptom
Portrait Georg Sopart

Kontakt

Georg Sopart
Stader Straße 35
28205 Bremen

Georg Sopart bei XING

Wirkungsstätten

Fort- & Weiterbildungen

  • Taping „Kinesio/Medical“ Durch Anlage eines elastischen Tapes (ohne medikamentöse Zusatzstoffe) sollen Heilungsmechanismen unterstützt und aktiviert werden ohne dabei die Alltagsbewegungen einzuschränken. Es dient der Unterstützung anderer Therapiemethoden.
  • Bobath Erwachsene „Forced Use“ Spezielles Konzept zur Behandlung von Patienten mit Schädigung des Gehirns oder des Rückenmark, häufig Schlaganfallpatienten. Hierbei steht die betonte Nutzung der betroffenen Körperstrukturen in Alltagssituationen im Vordergrund.
  • Manuelle Therapie „Maitland-Konzept“Gezielte, individuell angepasste Befundung und Behandlung von akuten oder chronischen Schmerzzuständen und Problemen im Gelenk-, Nerven- und Muskelsystem.
  • Manuelle Lymphdrainage Ziel ist die Entstauung geschwollener Körperregionen und Ödemen nach Operationen, Traumata oder sekundären Erkrankungen.
  • Selbstmanagement Hier werden Übungen und Strategien speziell für das Problem des Klienten entwickelt, so dass dieser lernt sich selbst zu helfen und nicht auf die Hilfe anderer angewiesen ist.
  • Übungsleiter für Rehasport Rehasport verfolgt das Ziel die Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.